Zum Hauptinhalt springen

Hautschutz bei Feuchtigkeit: rath’s aqua protect

rath’s aqua protect Hautschutzlotion

rath’s pr99

MACH MICH NICHT NASS

rath’s aqua protect schützt die Haut wirksam gegen Feuchtigkeit und Nässe. Wasser und wassergemischte Systeme werden durch die gut einziehende Kombination von Öl und Fett aktiv abgestoßen.

Gebindegrößen

125 ml-Dose*
Liter-Dose*
Liter-Softflasche*

*auch unparfümiert lieferbar

DIE HAUT BLEIBT ELASTISCH

rath’s aqua protect hilft dir, die natürliche Schutzfunktion deiner Haut zu erhalten und schützt vor wasserlöslichen Arbeitsstoffen. Wenn du rath’s aqua protect regelmäßig benutzt, bleibt die Haut elastisch und wird nicht spröde und rissig. Besonders geeignet für Metallhandwerk, Lebensmittelbranche, Gartenbau, Floristen.
  • Auch sehr gut geeignet zur Pflege trockener Haut
  • ­Leicht verteilbar
  • ­Schnell einziehend
  • ­Mit Vitamin E-Acetat
  • ­Hohes Schutzpotential
  • ­Dezent parfümiert oder unparfümiert
  • ­HACCP-bewertet (unparfümierte Variante)
  • ­Sehr gute Hautverträglichkeit – dermatologisch getestet
  • ­Große Auswahl an Spender- und Dosiersystemen

INHALTSSTOFFE/INGREDIENTS (INCI)

Aqua, Paraffinum Liquidum, PEG-7 Hydrogenated Castor Oil, Glycerin, Isopropyl Palmitate, PEG-45/Dodecyl Glycol Copolymer, Cera Microcristallina, Sodium Lactate, Bisabolol, Palmitic Acid, Stearic Acid, Lactic Acid, Magnesium Stearate, Magnesium Sulfate, Glyceryl Caprylate, Hydroxyacetophenone, Sorbic Acid, (Parfum).

Das Produkt ist auch unparfümiert lieferbar.

ANWENDUNGSHINWEIS

Vor Arbeitsbeginn bzw. nach Pausen oder Händewaschen auf die sauberen und trockenen Hände auftragen und einreiben.

Dosierung: 0,5–1 ml. Bei einer höheren Belastung durch die Arbeitsstoffe oder bei sehr trockener Haut empfehlen wir rath's aqua protect auch zwischendurch anzuwenden.

 

PRODUKTHINWEIS

Fettende Hautschutzmittel unterliegen einer Abnutzung, die stark abhängig von den individuellen Arbeitsbedingungen ist. So ist z.B. die Dauer der Schutzwirkung bei Arbeiten
mit kaltem Wasser am längsten. Mit steigender Temperatur und wachsenden Anteilen an fettlösenden Stoffen wie Tensiden oder Lösungsmitteln lässt die Schutzdauer nach.

SICHERHEIT UND GESETZE

rath’s aqua protect unterliegt als Hautmittel den rechtlichen Vorschriften der EG-Kosmetik-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1223/2009).

HAUTVERTRÄGLICHKEIT

Getestet durch: Dermatest GmbH - Research Institute For Reliable Results, Münster.

Ergebnis: Die unter fachärztlicher Kontrolle durchgeführten dermatologischen Prüfungen am Menschen bestand rath's aqua protect mit "sehr-gut". Im Epikutantest nach internationalen Richtlinien traten keine toxisch-irritativen Unverträglichkeitsreaktionen auf.

WIRKSAMKEITSNACHWEIS

Nachweis der Wirksamkeit gegen hydrophile Noxen im BUS-Hautschutztest.
Getestet durch: Dr. Pittermann in Zusammenarbeit mit dem Institut für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie der Tierärztlichen Hochschule, Hannover (Prof. Dr. M. Kietzmann).

Ergebnis: Durch Einfach- bzw. Mehrfach-Applikation der Modelnoxen Natriumdodecyl-sulfat (SDS, 10% sowie 15% in Wasser) und Modell-Kühlschmierstoff (KSS) Typ IV wurde die effektive Schutzleistung von rath's aqua protect nachgewiesen.

LAGERUNG/HALTBARKEIT

rath's aqua protect kann zwischen 0 und 25 °C gelagert werden. Die Mindesthaltbarkeit ungeöffneter Gebinde beträgt 30 Monate.